Straubinger

Dieses Kunstprojekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Medienkulturhaus/MKH. Es geht um den Welser Stadtteil Straubingerstraße, der in den Medien oft als Ghetto dargestellt wird.

Der Kurzfilm zeigt, dass es sich beim "Straubinga" um ein attraktives und lebenswertes Wohnviertel handelt. Die Zitate aus den Gemeinderatsprotokollen werden zu den Bildern verlesen und fordern den Betrachter auf, über die kontroverse Bild-Ton Schwere nachzudenken.

Screenshots

Fakten zum Film

Auftraggeber: Medien Kultur Haus Wels
Dauer: 1:44 Minuten
Idee, Drehbuch: Medien Kultur Haus Wels
Regie: Spielzeit.tv
Kamera: Christoph Endt
Licht: Clemens Pierer
Sprecher: Roman Sulzner
Musik, Ton Andreas Gatterbauer, Jörg Pfaffenzeller